Einladung

Dienstag, 21. Januar, Quaet-Faslem-Haus, Nienburg, 19:00 Uhr

„Solche Engel gefallen mir“:
Kunst und Leben von Käthe Kollwitz in bewegten Zeiten

Dr. Katrin Schmersahl, Hamburg

Käthe Kollwitz (1867-1945) hat wie kaum eine andere Künstlerin dem menschlichen Leiden eine überzeugende ästhetische Form gegeben. Allerdings hat schon Gerd Hauptmann auf eine wesentliche Differenz zwischen Leben und Werk der Künstlerin hingewiesen: Ihr Leben sei nämlich im Gegensatz zu ihrem Werk nicht schwarz-weiß, sondern farbig gewesen. In der Tat: Käthe Kollwitz‘ Leben spiegelt mit allen Brüchen, Utopien, Verheißungen und Katastrophen ein dramatisches Stück Zeitgeschichte. Gleichzeitig hat sie mit ihrer Kunst, aber auch z.B. mit Artikeln, auf die historischen Zeitläufte Einfluss genommen.

Kollwitz

Kollwitz


 

Liebe Freundinnen und Freunde der Historischen Gesellschaft,
 
seit Ihrer Gründung im Jahr 2006 hat die Historische Gesellschaft eine Vielzahl von Programmen mit Vorträgen, Radtouren und Exkursionen ehrenamtlich organisiert und durchgeführt.
 
Auch für das Programmjahr 2020 haben wir wieder auf eine bunte Mischung an Themen, aber auch auf neue Formen von Veranstaltungen gesetzt.
 
Weiterhin sind alle Veranstaltungen öffentlich und können bis auf die Exkursionen kostenlos besucht werden.
 
Wir danken unseren Förderern, der Sparkasse Nienburg und dem Landschaftsverband Weser-Hunte e. V., für ihre großzügige Unterstützung.
 
Wenn Sie unsere Kulturarbeit unterstützen wollen, können Sie dafür spenden oder Mitglied werden!
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Das Präsidium


Copyright © 2010 by EDV-Dienstleistungen Wesemann Linkseiten

Datum: 17.01.2020